Team-Konzept

Der geriatrische Patient erfordert Handlungsansätze, die weit über die Routinen organzentrierter Medizin hinausgehen. Unser ganzheitlicher Anspruch, der die speziellen Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten berücksichtigt, erfordert mehrdimensionales Denken und Handeln. Deshalb werden bei uns alle notwendigen Maßnahmen zur Verbesserung der Gesundheitssituation des Patienten gleichzeitig in einem Gesamtkonzept berücksichtigt. Dies ist nur möglich durch die enge Zusammenarbeit eines multiprofessionelles Teams, das alle Berufsgruppen umfasst, die an der medizinischen, therapeutischen, pflegerischen und psychosozialen Rehabilitation beteiligt sind.

Die Teams

Wir verfügen über speziell geschulte Teams, die interdisziplinär zusammenarbeiten: Ärzte, Pflegekräfte, Therapeuten, Psychologen, Sozialarbeiter, Seelsorger, bis hin zu Beratungs- und Servicekräften stehen in einem ständigen Kommunikations- und Kooperationsprozess (regelmäßige Teamsitzungen und Fallbesprechungen). Ständige Motivation und Erfahrungsaustausch der Beteiligten fördern diesen Prozess.

Der Blick über den Tellerrand

Dabei sind Erfahrung, Einfühlungsvermögen und ein von Vertrauen geprägter Dialog mit dem Patienten für alle unsere Mitarbeiter selbstverständlich. Genauso wie persönliches Engagement, fachliche Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein. Und kontinuierliche Fortbildungen in einem sehr weit gefächerten Fachgebiet sowie die planmäßige Schulung des Zusammenwirkens in einem Team. Es besteht ein regelmäßiger Austausch über das neueste pflegerische, therapeutische und medizinische Wissen.

Unsere Patienten können sich in der kontinuierlichen Betreuung ganz auf feste Bezugspersonen mit viel Verständnis und in einem freundlichen Umfeld verlassen.